Lebe den Moment!

Inzwischen habe ich in manchen meiner Beiträge erwähnt, dass ich mich pflanzlich ernähre. Das Wort "vegan" möchte ich an dieser Stelle nicht unbedingt verwenden, weil ich schon oft mit negativer Resonanz rechnen musste. Nunja, dass soll nicht Inhalt dieses Posts sein...

In meinem Leben hat sich seither viel getan. Nicht nur die Ernährungsumstellung und das konstante Krafttraining haben sich positiv auf mich und meinen Körper ausgewirkt. Auch der Wechsel in eine neue Arbeitsbranche hat mein Wohlbefinden erheblich gesteigert.
Ganz dem Motto:


Ich habe auch das Gefühl, dass besonders die Kombination aus all den genannten Faktoren mein Selbstbewusstsein unheimlich gesteigert hat. Ich gehe seither ganz anders mit verschiedensten Situationen um und reflektiere viel mehr. Ich erfreue mich an den kleinen Dingen und weiß sie mehr zu schätzen. Speziell mein Essen kann ich besser genießen, da ich weiß, dass es nichts ungesundes ist! Am allermeisten freue ich mich über mein Frühstück. Wenn ich Spätschicht habe, nehme ich mir gerne mehr Zeit und richte es schön an. Denn das Auge isst bekanntlich mit ;)

Diesen Post will ich also dazu nutzen euch einige Bilder von meinen Speisen zu zeigen, viel Spaß damit! ;)


















Ich hoffe euch gefällt was ihr seht! :) Wie steht ihr zu dem Thema Ernährung, welchen Stellenwert nimmt er in eurem Leben ein? Macht euch Essen auch so glücklich wie mich?

Kommentare:

  1. Liebe Amelie,
    mich macht Essen auch sehr glücklich ^^ ! Ich liiiebe es zu kochen und noch lieber esse ich danach alles auf x) . Dass du dich selbst nicht als Veganerin bezeichnen möchtest kann ich verstehen. Ich werde auch immer wieder ein wenig abfällig als Veganerin bezeichnet, obwohl ich mich bisher eher vegetarisch ernähre...viele kennen nicht mal den Unterschied und wollen ihn auch nicht kennen x) .
    Dein Essen sieht sehr lecker aus! Da bekomme ich gleich Hunger und werde mir wohl etwas suchen müssen x) . Ich freue mich, dass du mit einem Jobwechsel nun glücklicher bist (: . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dann bin ich ja wenigstens nicht allein mit meiner Leidenschaft :P Ohja.. da kann man sich um Kopf und Kragen reden! Oftmals wollen die Leute es auch gar nicht hören und machen dicht. Deswegen habe ich es aufgegeben da noch groß Reden zu halten. Aber du hast recht, viele setzen sich mich dem Thema Ernährung überhaupt nicht auseinander, was ich sehr schade finde!
      Danke für dein positives Feedback, das freut mich sehr diese lieben Worte zu lesen! :) Herzliche Grüße!

      Löschen