Review: Sante Augen Make up Entferner

Wahrscheinlich kennt ihr den Augen Make up Entferner schon oder habt Reviews bei anderen Bloggern zu diesem Produkt gelesen, aber der Vollständigkeit halber gebe ich auch noch meinen Senf dazu. ;)

Meine aktuelle Pflegeroutine habe ich euch ja bereits → hier gezeigt. Heute möchte ich das noch mit der Review zum Make-up-Entferner von Sante ergänzen. Meine Abendroutine hat sich auch wieder etwas verändert, aber dazu komme ich in einem anderen Post.


Bestandteile:
Sonnenblumen -Triglyceride, Sojaöl*, Rizinusöl*, Fettsäureester, Jojobaöl*, Mandelöl*, Canolaöl*, Mischung ätherischer Öle, Granatapfelextrakt*, Sonnenblumenöl*, Aloeextrakt*, Vitamin E, Rosmarinextrakt*, äth. Ölinhaltsstoffe



Der Sante Augen Make up Entferner trägt das BDIH-Siegel für kontrollierte Inhaltsstoffe und die NaTrue Zeritfizierungsstufe 3 für Biokosmetik, ist vegan und glutenfrei. Der Augen Make up Entferner ist in einer halbdurchsichtigen Kunststoff-Flasche mit Schraubverschluss abgefüllt und enthält 100 ml.

Abends beim üblichen Reinigungsritual kommt der Sante Augen Make Up Entferner bei mir zum Einsatz. Der Entferner duftet leicht nach Rizinusöl, ich finde es sehr angenehm. Der Augen Make-Up Entferner ist relativ dickflüssig, lässt sich dennoch recht leicht dosieren. Ich benutze pro Auge je 1 getränkten Baumwoll-Wattepad um mein nicht wasserfestes AMU rückstandslos zu entfernen und anschließend gehe ich noch über das gesamte Gesicht. Meiner Meinung nach nimmt der Make up Entferner alle Rückstände gründlich und sanft ab. Auf Grund des hohen Anteils an Ölen hinterlässt er einen öligen Film auf der Haut. Was mich persönlich überhaupt nicht stört, schließlich soll dieser pflegend wirken. Außerdem reinige ich mein Gesicht nach der Anwendung nochmal mit der Maritim Reinigung von SensiSana. Das zurückbleibende Öl fühlt sich angenehm geschmeidig auf der Haut an. Auch meine empfindliche Augenpartie wird nicht strapaziert, nichts spannt oder brennt.

Bei der Wirkung des Entferners gibt es nichts zu bemängeln. Das Einzige, was mich ein wenig stört ist der schnelle Verbrauch des Reinigers. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich groß verschwenderisch mit dem Produkt umgehe, nur irgendwie ist er immer ruckzuck leer. Darum habe ich auch schon darüber nachgedacht selbst einen Entferner herzustellen, angelehnt an die enthaltenen Inhaltsstoffe des Sante Entferners.

Fazit
Der Make up Entferner ist ein tolles Produkte, welches seinen Zweck sehr gut erfüllt. Ich kann insgesamt also eine Empfehlung für den Entferner aussprechen. Es ist bereits die zweite Flasche, die ich von diesem Entferner gekauft habe. Für 100 ml zahlt man 5,95 €. Im Gegensatz zu einem Preis von 1,95 Euro für den 2-Phasen-Make-Up-Entferner von Alverde ist der Preis von Sante ziemlich hoch. Allerdings kommt der Alverde Entferner schon nicht wegen dem enthaltenen Alkohol und Glycerin in Frage. Für mich ist der Sante Make up Entferner auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt, da er mich begeistert hat.

Habt ihr den Entferner auch schon ausprobiert? Seid ihr damit zufrieden, oder verwendet ihr lieber ein anderes Produkt?

Kommentare:

  1. ich habe ja den logona amu entferner (incis: Sojaöl*, Rizinusöl*, Wildrosenöl*, Mandelöl*, Jojobaöl*, Rapsöl*, Aloe-Vera-Extrakt*, Vitamin E, ätherische Ölinhaltsstoffe). ich kann mich nicht recht mit öl am auge anfreunden. das schmiert so extrem. ich nehme benutze zunächst meine reinigungstücher. bei stärkerem augen make up nehme ich dann noch den logona entferner, um letzte reste zu entfernen und die augenpartie zu pflegen.
    distelöl soll sich ja prima als make up entferner eignen. möchte ich unbedingt noch ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das hatte ich gelesen. Manchen gefällt dieser ölige Film und manchen nicht, ich habe damit kein Problem. Danke für den Tipp mit dem Distelöl, muss ich auch mal testen ! :)

      Löschen
  2. Hört sich ganz gut an. Ich habe bisher noch nicht so gute Erfahrung mit NK-Entfernern gemacht, meistens waren sie zu schmierig, brannten in meinen überempfindlichen Augen oder entfernten nix. Mal sehen, vielleicht probiere ich mit diesem ja mal mein Glück, wenn er so gut sein soll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmierig im Sinne von ölig? Also bei dem Sante Entferner brennt bei mir nichts und alles lässt sich super gut abschminken! Versuch es einfach mal und berichte von deinen Erfahrungen :)

      Löschen