Review: Maienfelser Black Mud Creme Maske

Im neuen Jahr starte ich mit einem Posting zum Thema Hautpflege. Warum, wieso, weshalb erfahrt ihr im Folgenden. Bevor es losgeht möchte ich Euch aber noch ein Frohes neues Jahr wünschen. Im letzten Jahr hatte ich bei Maienfelser bestellt, mit dabei war die Black Mud Creme Maske als Probe. Auf diversen Blogs wurde die Naturkosmetik-Marke Maienfelser schon hoch gelobt, deswegen wollte ich diese auch einmal testen. Zur Black Mud Creme Maske: Diese Gesichtsmaske soll aufgrund ihrer Mineralien und Nährstoffe entgiftend, klärend, nährend und straffend wirken, laut Beschreibung. Hauptbestandteil der Maske ist die Totes Meer Tonerde, die auch in Ägypten eingesetzt wird.


15,00 € für 50 ml | erhältlich im Onlineshop von Maienfelser Naturkosmetik

Bestandteile:
Original Mineralerde aus dem Toten Meer, Olivenöl*, pflanzl. Emulgator, Bienenwachs*, Sheabutter*, Weihrauch*, Orangenblätter*, Nussgras (Nagar Motha), Lemongras*, Grapefruitkernextrakt, Rotalge.
* aus kontrolliert biologischem Anbau


Textur:
Die Konsistenz ist sehr körnig und lässt sich etwas schwierig auf der Haut verteilen. Mit etwas Geduld ist es aber machbar. Das Abwaschen gestaltet sich da schon etwas leichter. Ein feuchter Waschlappen oder ein Konjac Sponge erleichtert das Entfernen deutlich.


Effekt:
Schon beim Auftrag reagierte meine Haut gereizt, sie fing an zu brennen und prickelte leicht. Die Region um die Augen habe ich großzügig ausspart. Wobei ein sanftes Prickeln anscheinend normal sei - zumindest steht es so auf der Website. Die Maske habe ich trotz des unangenehmen Gefühls auf der Haut 10 Minuten einwirken lassen. Nach dem Abwaschen waren Rötungen im ganzen Gesicht zu erkennen. Und dieser Zustand blieb noch eine ganze Weile so. Zur Nachpflege habe ich wie gewohnt meine Rose Lotion von Martina Gebhardt verwendet.

Fazit:
Für sehr empfindliche Haut, wie meine, würde ich die Maske nicht empfehlen. Ich habe sie drei Mal verwendet um zu Testen, ob es wirklich an der Maske liegt. Leider gefiel meiner Haut die Maske so gar nicht. Meine Vermutung ist, dass meine Haut auf das enthaltene Grapefruitkernextrakt reagiert. Was ich jetzt sagen kann, ist, dass mein Hautgefühl nach der Anwendung einfach schlecht war. Es hat seine Zeit gedauert bis meine Gesicht wieder in Balance war. Die Maske werde ich an meine Mutter weitergebe, mal schauen ob sie sie besser verträgt.

Verwendet ihr Gesichtsmasken? Wenn ja, welche? Habt ihr schon Produkte von Maienfelser ausprobiert? Kennt ihr die Naturkosmetik-Marke?

Kommentare:

  1. Schade, dass die Maske nichts für Deine Haut war :( ich bin viel zu pflegefaul, um Gesichtsmasken zu verwenden, wobei sich meine Haut sicher sehr freuen würde.
    Die Marke Maienfelser ist mir natürlich ein Begriff, doch bisher habe ich noch keine Produkte getestet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann nicht alles haben ;) und eigentlich bin ich auf oft pflegefaul!
      Ich bin auf jeden Fall nicht abgeneigt noch einmal dort zu bestellen. Muss mich nochmal auf der Seite umsehen, welche Produkte in Frage kommen.

      Löschen
  2. maienfelser kenne ich schon lange, habe da aber noch nie bestellt ^^ das mit der maske ist ja ärgerlich. zumindest war es in deinem fall ja nur eine probe.

    ich nehme nur ab und an mal pure heilerde und mache mit etwas wasser eine maske draus. in letzter zeit habe ich das allerdings etwas schleifen lassen...*hust*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben dich die Produkte nicht angesprochen oder woran liegt es, dass du dort noch nicht bestellt hast?
      Heilerde ist toll! Gut, dass du mich dran erinnerst. Die werd ich demnächst auch mal wieder anrühren. ;)

      Löschen
    2. ich weiß auch nicht, ich wollte nich teinfach blind da bestellen, weil die produkte doch alle recht teuer sind. deswegen habe ich es bisher gelassen :)

      Löschen
    3. Ging mir eigentlich auch so. Mich hat halt nur die Probegröße gelockt.

      Löschen
  3. Oh man, das klingt ja gar nict gut. Schade, dass deine Haut so negativ auf die Maske reagiert :-(

    Ich kenne Maienfelser Naturkosmetik. Habe dort selber Ende letzten Jahres das erste Mal bestellt. Und bin bisher begeistert von den Produkten! Gesichtsmasken verwende ich momentan einmal die Woche eine "fertige". Entweder die Dr. Hauschka Revitalmaske oder die Herbal Claymask von Frantsila. Beide mag ich sehr gerne :-)

    Liebe Grüße,
    Kleines Gehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich schade drum..
      Welche Produkte von Maienfelser hast du denn bestellt bzw. hast du getestet?
      Von Dr. Hauschka habe ich noch keine Maske ausprobiert. Und die Marke Frantsila kannte ich bisher noch gar nicht.

      Löschen
    2. Oh, also, ich fange mal an aufzuzählen. Die Bestellung bei Maienfelser war mein Weihnachtsgeschenk an mich ;)

      2 Hydrolate (Una de Gato, Kräuter der Provence), 1 kleines Fläschchen Rosenöl fett CO2- extrahiert, 1 Dose Zahnpulver Minze, 1 Flasche Abschminklotion, 1 Flasche After Shave Balsam und je eine Dose Hand- und Fußcreme :)

      Und es war ganz sicher nicht meine letzte Bestellung! Die Produkte haben eine sagenhafte Qualität.

      Liebe Grüße,
      Kleines Gehopse

      Löschen
  4. Ich mag ganz einfach schlichte Heilerde oder Masken von Khadi. :) Bei Maienfelser habe ich noch nie bestellt, muss mich da mal bisschen durchklicken. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heilerde benutze ich auch sehr gerne. Muss ich mal wieder aus meinem Schränkchen wühlen ;)
      Ich mag die Algenmaske von Elijah Sahil auch sehr gern. Dazu könnte ich auch noch eine Review schreiben, fällt mir grade ein :)

      Löschen
  5. Da ist dann wohl die Konzentration vom Grapefruitkernextrakt zu hoch wenn deine Haut so reagiert. Da wir auch viel Sensible Haut in der Familie haben, denke ich das wir das dann erst garnicht testen werden. Vg. Maik Strunk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass es daran gelegen hat. Ich werd bei den nächsten Produkten drauf achten, dass dieser Inhaltsstoff nicht enthalten ist! Da muss man dann besser vorsichtig sein!

      Löschen