D.I.Y. Ombré Nails

Heute hatte ich Lust mir die Nägel zu lackieren. Erst dachte ich an schlichtes Schwarz. Doch irgendwie fand ich das zu eintönig. Nach ein wenig Stöbern im Internet habe ich mich für die Ombré Variante entschieden. Einer meiner Lieblings-Youtuberinnen hatte sogar ein Tutorail parat. Meine Kombination besteht aus den Farben Schwarz und Lila. Ich habe dafür die Nagellacke "500 eternal" und "013 stylish" von P2 verwendet. Als Über- und Unterlack den Anti-Split Coat von P2. Bei dem kleinen Finger an meiner rechten Hand habe ich es mit einen matten Topcoat von Rival de Loop probiert. Diese Version hat mir aber nicht so gefallen, deswegen habe ich auf allen anderen Nägeln den normalen Überlack benutzt. Schaut selbst ;)


Was benötigt ihr?

einen Klarlack
zwei eurer Lieblingsnagellacke
ein Kosmetikschwämmchen
Q-Tips
Nagellackentferner

Und wie habe ich die Ombré Nails gemacht? 

Schritt 1:   Erst lackiert ihr einen klaren Unterlack, lasst alles gut trocknen.
Schritt 2:   Danach kommt darüber euren Basiston (Ich habe schwarz genommen)
Schritt 3:   Nun kommen die Schwämmchen zum Einsatz. Dazu platziert ihr eure
                    Farben auf das Schwämmchen. Damit betupft ihr nun eure Nägel.
                    Probiert solang herum, bis es euch gefällt.
Schritt 4:   Nach dem Trocknen könnt ihr zuletzt den Überlack auftragen.

Et voilà... Mein Ergebnis! Gefällt es euch? :)

Kommentare:

  1. die farben sehen wunderbar zusammen aus, hat irgendwie schon was galaxymäßiges und ist definitiv interessanter als einfarbig :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, da muss ich zustimmen. Hast eine tolle Kombi der beiden Farben gewählt :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sieht toll aus! Ich hätte ja Bedenken, dass ich es nicht hinbekomme :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ach Quatsch, einfach drauflos probieren! :)

      Löschen
  4. Auf den Fotos, sieht der matte zwar fast besser aus ^^ Hast du prima hingekriegt!

    AntwortenLöschen
  5. das sieht super aus :)
    ich werds auf jeden fall ausprobieren, mal schaun obs mir trotz meiner ungeschicklichkeit gelingen wird :D

    AntwortenLöschen
  6. Wow - die Idee ist klasse und das Ergebnis umwerfend!

    Besuch' mich doch auf meinem neuen Blog: http://xbeautyxloungex.blogspot.de/ ! Du bist herzlichst eingeladen und ich würde mich wirklich sehr freuen, dich als meine neue Leserin begrüßen zu dürfen. Ich bin bereits bei dir Leserin. - Viele Küsschen Natalie

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Anleitung, wunderbar *_*

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen