go where it is you want to go, see the world on a float someday

Wieder zurück von der "große" Secondhand Shoppingtour mit Niki, kann ich euch folgendes berichten:
Nur einer der sieben Shops in Dortmund hat mit einem gut abgeschnitten hat. Die anderen existierten ent-
weder nicht oder waren soziale Secondhandkaufhäuser. Der besagte in Dortmund Schüren sah von außen
sehr klein aus, entpuppte sich dann aber als großer Laden. Marget Pikin hat eine große Auswahl an Kleid-
ung, jedoch eher keine gute Schuhauswahl. Desweiteren waren ein paar Dinge teilweise etwas zu teuer, für
unseren Geschmack. Ein Besuch kann in diesem Fall nicht schaden, allerdings müsste man schon wirklich
Glück haben etwas zu finden. Niki und ich haben bei einen Gürtel mitgenommen, der euch später präsentiert
wird. Nach der ganzen Rumkurverei fuhren wir schließlich nach Bochum und statteten H&M und dem Body-
shop einen Besuch ab. Zu krönenden Abschluss des Tages aßen wir noch Sushi...
Ich bedanke mich an dieser Stelle an Niki für den wunderbaren Tag :)




Und hinzufügen möchte ich noch einen Nachtrag von gestern. Ein kleines Outfitbild. Es ist zwar nicht perfekt
für dieses Wetter, trotzdem kann man es mit warmen Accessoires schmücken...



» beyond good and evil; Shirt (unknown); Skirt (H&M)

Kommentare:

  1. dankee für den schönen tag :) <3

    AntwortenLöschen
  2. schönes outfit! zu kalt, aber unglaublich toll. ♥

    AntwortenLöschen
  3. hi!
    i would like join the website lookbook.
    can you send me the invite code?
    thanks! :)
    my e-mail is; sofia.la.xula@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  4. hey wie cool. endlich hab ich jemanden gefunden, die auch in der nähe von mir wohnt. ich wohne in herne und gehe in recklinghausen zur schule. =) ich mag dein blog ;)

    AntwortenLöschen