Owlnightlong kehrt zurück - Neuanfang


IMG_2744

Hallo ihr Lieben,

die Zeit hat so viele Veränderungen mit sich gebracht. Ich habe meinen Blog eine ganze Weile auf Eis gelegt und mich anderen Dingen in meinem Leben gewidmet. Sei es dem Studium, dem Sport, der Ernährung oder auch Familie und Freunden. Dank einiger Youtube Videos ist mir bewusst geworden wie viel Spaß und Leidenschaft ich damals in diesen Blog gesteckt habe und das möchte ich wieder aufleben lassen. Euch mit nützlichen Tipps inspirieren zu können. Ich möchte euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen, damit ihr einen Mehrwert daraus ziehen könnt. Euer Feedback ist mir wichtig, deswegen würde ich mich freuen, wenn ihr mir erzählt was ihr demnächst von mir lesen möchtet bzw. welche Themen euch interessieren.

In Sachen Haarpflege hat sich nicht großartig was verändert. Ich bin von Seife auf Shampoo umgestiegen. Erinnert ihr euch an das Pulvershampoo von Eliah Sahil? Das gibt es seit neustem auch in flüssiger Form. Ich liebe diesen Geruch einfach! Ich habe das Pulvershampoo nicht daheim, deswegen kann ich nicht sagen ob es dem flüssigen Shampoo vom Geruch her nahe kommt. Jedenfalls bin ich super zufrieden mit der Waschleistung und die Inhaltsstoffe sind auch super! Eine ausführliche Review folgt, versprochen! Mein Schuppenproblem bin ich noch nicht 100% los. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die letzten paar Monate auch nicht so intensiv gebürstet hab. Die Borsten meiner Wildschweinborsten von Kostkamm sind ziemlich ramponiert, da sollte ich es in Erwägung ziehen mir eine neue anzuschaffen. Allerdings tritt das erst einmal in den Hintergrund. Auf meiner Einkaufsliste steht erst einmal ein neues Fahrrad. Ich bin im letzten November umgezogen in meine eigene Wohnung und habe im Zuge dessen mein altes "Kinder"-Fahrrad für einen guten Zweck abgegeben. Zu meiner Arbeit habe ich es nicht weit und da mich die Parkplatzsituation vor Ort eh immer zur Weißglut treibt, dachte ich an ein Rad. Es hat unzählige Vorteile: kein Stau auf dem Hin- und Rückweg, ich bin an der Frischluft und betätige mich dabei auch noch aktiv. Und Glückshormone werde ich wohl auch ausschütten, wenn ich mich jeden Morgens aufs Fahrrad schwinge. Auf ein Modell habe ich es schon abgesehen. Im Zuge eines neuen Postes werde ich es euch vielleicht einmal vorstellen.

So ich denke für den Anfang reicht das als Input meinerseits. Ich werde mich jetzt auf ins Fitnessstudio machen. Ja, Krafttraining betreibe ich auch noch, nach wie vor. Mit Leidenschaft! Das könnt ihr auch an meine Instagram-Bildern sehen. Was eventuell noch nicht alle meiner Leser mitbekomme haben ist, dass ich mich seit etwas über 1,5 Jahren rein pflanzlich, also vegan, ernähre. Jetzt kann mir schon vorstellen, dass einige von euch Gedankengänge wie "die hat doch bestimmt Mangelerscheinungen" oder "was isst sie bloß noch" haben. Nunja, ich habe mich mit dieser Thematik von Anfang der Ernährungsumstellung auseinandergesetzt und bin überaus zufrieden mit diesem Schritt. Wer sich wirklich mit der veganen Ernährung beschäftigt, weiß dass das die gesündeste Ernährungsform ist. Und das sage ich nicht nur so, sondern das könnt ihr in zahllosen Studien nachlesen. Jetzt bin ich doch ganz schön abgeschweift!

Das war mal ein Statement. Lasst mich hören ob ihr mehr von mir lesen wollt. Ich freue mich auf eure Kommentare! :)

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ail ich freue mich auch!! :) Danke für dein Feedback!! :)

      Löschen
  2. Wie schön, dass Du zurück bist! Und ich stelle mal wieder fest, es ist gut auch inaktive Blogs noch im Feedreader zu lassen. :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hast recht, es wurde auch Zeit !! Schön, dass ich so freudig begrüßt werde 🙈☺️ Danke dir!!!

      Löschen
  3. Es freut mich, dass Du die Lust am Bloggen doch nicht ganz verloren hast. Willkommen zurück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war immer mal wieder hier unterwegs, aber ich konnte mich neben dem Alltag nie so ganz aufraffen. Aber jetzt möchte ich auf jeden Fall wieder los legen! Freut mich, dass ich noch im Kopf geblieben bin ;) Danke!!

      Löschen
  4. Ich freue mich, dass du wieder da bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi danke dir Andrea!! Schön, so positive Rückmeldungen zu bekommen!! Da macht das ganze umso mehr Spaß :)

      Löschen
  5. Da schließe ich mich Jenni an; gut, dass man inaktive Blogs, die man mag im Feed behält^^.
    Welcome Back!

    AntwortenLöschen