What happens when you sleep?

Filmurteil zu Paranormal Activity: Nichts für schwache Nerven. Gibt es wirklich Paranormales? Da stellt man sich
doch die Frage ob man doch irgendwelche Geräusche hört, die gar nicht natürlich sind. Alles in allem ist der Streifen
gelungen. Die Sicht aus der Kamera ist gewöhnungsbedürftig. Und genau das macht es so spannend, da man nicht
alles sieht.
Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. "Am Startwochenende spielte der Film 19,6 Mio. US-
Dollar ein." Allein das ist ein Grund weshalb ihr den Film besuchen solltet. Sein Geld ist er allemal wert!



deers and clocks; Momentaufnahmen vom gestrigen Tag

Kommentare:

  1. mit welcher kamera fotografierst du?
    ich mag die lichteinstrahlung.

    ps: danke, ja es war sehr schön, und die organisation unserer veranstaltung macht auch spaß, vorallem wenn das publikum stimmt :)

    AntwortenLöschen
  2. wow, ich kenne niemanden, der einen eigens für sich geschmiedeten ring besitzt :)

    ja, ich steige gerade auch ins fotografieren ein, bin bis jetzt nicht gerade begeistert, aber vielleicht kommts ja noch.

    dann viel glück mit dem termin, ich schneide meinen pony immer selber, manchmal mit mehr, meistens mit weniger erfolg :D


    ps: hab meinen header verkleinert, musst du noch scrollen?


    blumengruß

    AntwortenLöschen