Shoppingliste für das neue Jahr

Ein frohes neues Jahr euch allen! Ich weiß es kommt etwas spät, aber besser spät als nie! ;) da ich jetzt schon öfter mit dem Gedanken gespielt habe meinen Blog ganz einzustellen, habe ich entschlossen nur ab und zu nach Lust und Laune zu bloggen. Ohne jegliche Verpflichtung, da ich einfach zu wenig Rückmeldungen bekomme und ich nicht das Gefühl habe, das Interesse an den angesprochenenen Themen besteht. Deshalb fange ich heute mit einer To-Buy-List an. Für den Anfang ist das genügend Lesestoff, wie ich finde.

Shopping-Liste

Eliah Sahil Haarwaschpulver ist ein Pulvershampoo, welches man ähnlich wie die Haarwaschpulver von Khadi verwendet. Man rührt es mit Wasser oder ggf. mit Tee an und verteilt die homogene Masse auf die Kopfhaut und das Haar.  Weitere Informationen zur Anwendung und mehr findet ihr hier. Inhaltsstoffe: Shikakai, Amla, Bibhitaki, Multani Mitti, Harithake, Bhui Amla, Waschnuss

Khadi Senna/Cassia ist farbloses Henna, welches als Kur fungiert. Es hat keinerlei färbende Wirkung, allerdings würde ich es blondiertem (chemisch behandeltem) Haar nicht empfehlen. Es soll die Haarstruktur stärken und mehr Fülle und Glanz geben. Inhaltsstoffe: Cassia Obovata Leaves 100 %

Die Dudu Osun Schwarze Seife stammt sus dem Westen Afrikas, dem heutigen Nigeria. Der cremige Seifenschaum soll die Haut auf eine sehr milde Art und Weise reinigen. Inhaltsstoffe: Sheabutter, Aloe Vera, Honig, Camwood (afrikanisches Sandelholz), Zitrusextrakten, Glyzerin


Vor den Silvestertagen habe ich meine Mutter zum Bio/Naturfriseur begleitet. Die Friseuse hat uns erklärt, dass es selbst bei den Wildschweinborstenbürsten unterscheide gibt. Die "günstigen" Bürsten sind nicht aus dem ersten Schnitt des Wildschweinhaares. Soweit ich weiß, sind die zweiten und dritten Schnitte etwas weicher als der erste Schnitt (klingt logisch oder?!). Deswegen möchte ich mir eine neue hochwertigere Bürst und einen dazugehörigen Holzkamm kaufen. Ich habe zwar schon einige von Kostkamm, aber die Investition ist es mir wert. Da ich am 6. Februar einen Friseurtermin habe, werde ich nachfragen ob ich die Bürsten direkt bei ihr erwerben kann.

Das war es eigentlich schon. Der nächste Post handelt von meiner Erfahrung mit der Aloha Shampooseife von Alles Schöne Dinge. Ich kann euch schonmal soviel verraten, dass ich nur Gutes mit der Seife erzielt habe. ;)

Kommentare: